• Fotostudio München
  • Fotograf München
  • White Pinterest Icon

© 2018 by Julia Schärdel

MÜNCHEN

Julia Schärdel

Auenstr. 60

80469 München

schaerdel@auen60.de

0176-62671529

REGENSBURG

Ines Häberlein

Isarstraße 1

93057 Regensburg

haeberlein@auen60.de

0176-23272532

  • Ines

Bewerbungsfotos, die Eindruck machen.

Aktualisiert: 26. März 2019


Ein professionelles Bewerbungsfoto ist wie das Sahnehäubchen jeder Bewerbung. Mit einem netten Lächeln allein ist es zwar noch nicht getan, aber es kann schon mal das Zünglein an der Waage sein, wenn sich der Personalchef zwischen mehreren Bewerbungen entscheiden muss. Worauf es bei einem guten Bewerbungsfoto ankommt, erfährst du hier:


Das Wichtigste in 15 Sekunden:


  • Bewerbungsfotos sind keine Pflicht mehr, aber sie bleiben weiterhin empfehlenswert, damit man einen ersten Eindruck gewinnt.

  • 4 Schritte zum perfekten Businessportrait

  • Die Merkmale guter Bewerbungsfotos

  • Das geht gar nicht: alte Fotos, Partybilder und Freizeit-Schnappschüsse sind absolute No-Go´s die Du Dir nicht erlauben solltest.


Warum ist ein gutes Bewerbungsfoto immer noch so wichtig?

Würdest Du gerne wissen, mit wem Du es zu tun hast? Genau so geht es den meisten Personal-Chefs auch. Du könntest das Bewerbungsfoto rein rechtlich gesehen einfach weglassen, wie es beispielsweise eine gängige Praxis in den USA ist. Laut dem Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (AGG) dürfen Bewerber ohne Foto nicht benachteiligt werden. Doch Theorie und Praxis driften hier stark auseinander. Deshalb raten wir Dir: Schicke lieber eines mit. Denn ein Bewerbungsfoto gibt der Bewerbung eine menschliche Komponente. Dann hat der Personaler nicht nur Text vor sich, sondern gleich ein Bild von Dir.. Du kannst ihm damit außerdem zeigen, dass Du den Dresscode kennst und dich von Bewerbern mit schlechten Bewerbungsbildern abheben. Und glaube mir, davon gibt es leider immer noch jede Menge. Denn manch einer schickt immer noch ein Foto aus dem letzten Urlaub mit.



4 Schritte zum perfekten Businessportrait


Gut Ding braucht Weile. Mit dreimal abdrücken, wie in vielen Fotostudios üblich, wirst du mit Sicherheit nicht positiv unter deinen Mitbewerbern hervorstechen.

Deshalb erkläre ich Dir hier, welche 4 Schritte ausschlaggebend sind für perfekte Bewerbungsfotos:


1. Berufserfahrung: Eine gewisse Erfahrung in des Fotografen und somit auch im Umgang mit Kamera- und Lichttechnik ist rein aus technischer Sicht die Basis für gute Businessportraits. Es gibt übrigens auch keine Standard-Ausleuchtung für Businessportraits. Deshalb nehmen wir uns in unserem Fotostudio in München Zeit, um ein schmeichelndes Licht für dein Gesicht zu machen.

2. Branchenkenntnis: Es gibt keine Standard-Lösung für Businessportraits. Deshalb passen wir den Look Ihres Portraits auf Ihren zukünftigen Arbeitgeber bzw. auf Ihre Branche an. Eine ausgeprägte Branchenkenntnis des Fotografen ist daher hilfreich, damit Du den passenden Grad an Kreativität und Seriosität durch dein Bewerbungsbild zum Ausdruck bringen kannst. Denn nicht jede Branche hat die selben Anforderungen. Während du bei einem Start-up nicht zu overdressed und überseriös wirken solltest, solltest du als Unternehmensberater tendenziell nicht zu lässig, sondern eher vertrauenswürdig und engagiert wirken - hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Deshalb ist es für uns als Businessportrait Fotografen wichtig, vorab zu wissen, wo Deine berufliche Reise hingehen wird. Wir unterstützen Dich während des Shootings mit entsprechendem Mimik- und Haltungs-Tipps. Trotz alledem legen wir Wert darauf, dass die Fotos authentisch wirken und Du Dich darin wiederfindest.

3. Beratung: Wir beraten Dich ganzheitlich und tasten uns langsam zum gewünschten Look vor. Hierbei spielt die Wahl des Outfits, MakeUps und Frisur eine große Rolle. Du kannst während des Portrait-Shootings bereits alle Bilder auf einem Monitor mitverfolgen. Du wirst erstaunt sein, dass die Veränderung nur kleiner Komponenten eine große Wirkung haben wird für den Weg zu deinem perfekten Businessportrait.

4. Auswahl & dezente Retusche: Du kaufst bei uns nicht die Katze im Sack. Nach dem Shooting wählen wir gerne zusammen die besten Bewerbungsbilder aus und je nach Businessportrait Paket bekommst du eine gewisse Anzahl an Fotos professionell retuschiert. Hierbei achten wir mit unserem geschulten Auge darauf, dass ungewünschte Partien dezent kaschiert werden (Augenringe, Falten, Hautunreinheiten) - ohne dass der Betrachter merkt, dass hier etwas nachgeholfen wurde.


Wir hoffen, Dir durch diesen Artikel einen kleinen Einblick geben zu können, auf was es wirklich ankommt bei guten Bewerbungsfotos.


Wir sind zwei Fotografinnen aus München und Regensburg und bieten professionelle Businessportraits in unseren kleinen Studios in München und Regensburg an.

Bei Interesse dürft ihr uns sehr gerne kontaktieren und einen Termin vereinbaren.


Beste Grüße,


Julia & Ines


www.auen60.de

info@auen60.de












Bewerbungsfotos München Glockenbachviertel | Businessportraits München Glockenbachviertel | Portrait-Retusche München | Head-Shots München | Fotograf München | Beratung Bewerbungsfotos München | Fotostudio München | Portraitfotograf München | Businessfotograf München | moderne Businessportraits München | Mitarbeiterfotograf München | professionelle Bewerbungsfotos München


Bewerbungsfotos Regensburg | Businessportraits Regensburg | Portrait-Retusche München | Head-Shots Regensburg | FotografRegensburg | Beratung Bewerbungsfotos Regensburg | Fotostudio Regensburg | Portraitfotograf Regensburg | Businessfotograf Regensburg | moderne Businessportraits Regensburg | Mitarbeiterfotograf Regensburg | professionelle Bewerbungsfotos Regensburg